Reicht die Pumpe? Welches Zubehör?

Solarabsorber, Solarregelungen, Wärmepumpen ....
Antworten
Matthew03
Beiträge: 3
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 10:53

Reicht die Pumpe? Welches Zubehör?

Beitrag von Matthew03 » Mo 22. Apr 2019, 11:01

Hallo Forum,

ich plane, ca. 15m2 Dolphi-Ripp auf unser Flachdach zu packen.
Folgende Fragen bewegen mich dabei:

- Reicht unsere Speck Badu Magic 8 aus, um die ca. 7,50m Höhenunterschied zu schaffen? Die Pumpe steht zudem ca. 5 Meter vom Haus entfernt...
- Ist folgendes Zubehör ausreichend:
Dolphi-TDR Solarcontrol - Solarsteuerung
2x Temperaturfühler PT1000
Profi PVC Kugelhahn 3 Wege 50mm mit Motorstellantrieb
?

Muss ich sonst noch etwas beachten?

Danke vorab für Eure Hilfe!!

Matthew03
Beiträge: 3
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 10:53

Re: Reicht die Pumpe? Welches Zubehör?

Beitrag von Matthew03 » Fr 26. Apr 2019, 11:40

Puh...hier ist ja leider tote Hose, schade. :(

Benutzeravatar
Dolphi
Administrator
Beiträge: 239
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 15:26
Wohnort: Bad Essen
Kontaktdaten:

Re: Reicht die Pumpe? Welches Zubehör?

Beitrag von Dolphi » Fr 26. Apr 2019, 12:53

Hallo Matthew,

erstmal willkommen im Forum. :)

Durch das gute Wetter in letzter Zeit ist es alles andere als tote Hose bei uns momentan. ;)
Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen, hier vorbei zu schauen und Fragen zu beantworten, sorry.

Eure Magic 8 reicht da locker aus die 7,5m zu überwinden. Die Pumpe muss die Anlage auch nur einmal befüllen(Druckanstieg) und wenn das Wasser auf der Rücklaufseite wieder zurück läuft, gleicht sich der entstandene Druckanstieg durch die Schwerkraft wieder aus und spielt keine Rolle mehr.

Eine Steuerung, 2 Fühler und ein 3-Wege Motorstellantrieb reicht da in der Regel aus, um die Solaranlage zu betreiben.

Ist der 7,5m Höhenunterschied von der Pumpe bis zu höchsten Punkt des Solars, oder von der Wasseroberfläche bis zu höchsten Punkt des Solars?
Wie regelst du momentan die Laufzeiten der Filterpumpe?

Wir haben zwei Steuerungen im Programm, eine einfache Solarsteuerung und eine komplette Solar-/Filtersteuerung.

Die einfache Steuerung regelt nur das 3-Wegeventil, unabhängig davon ob die Filterpumpe an ist oder nicht. Ist die Pumpe aus, schaltet die Steuerung das Motorventil, aber es bringt nichts, da die Pumpe ja aus ist.
Man benötigt für die Filterpumpe eine separate Zeitschaltuhr und die Pumpe sollte dann immer tagsüber laufen, wenn die Sonne scheint.

Die zweite Steuerung übernimmt die komplette Filtersteuerung, sprich mehrere festgelegte Filterlaufzeiten pro Tag etc. Zusätzlich übernimmt sie auch die Solarsteuerung (Motorkugelhahn).
Die Solarsteuerung kann auch die festgelegten Filterlaufzeiten übersteuern. Bedeutet, scheint die Sonne schaltet die Steuerung Solar ein, ist die Filterpumpe gerade aus würde die Steuerung zusätzlich auch die Filterpumpe mit einschalten.
Scheint die Sonne nicht mehr wird Solar ausgeschaltet und die Filterpumpe auch, es sei denn die festgelegte Filterzeit ist gerade aktiv, da bleibt die Pumpe an.
Grüße, Rudolf

Web: https://www.dolphi-ripp.com


Benutzeravatar
Rolf L.
Beiträge: 179
Registriert: Di 3. Jun 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Re: Reicht die Pumpe? Welches Zubehör?

Beitrag von Rolf L. » So 28. Apr 2019, 00:00

:) Komme gerade vom Nachtbaden.
Was is'n los? :lol:
Netten Gruß
Rolf

Matthew03
Beiträge: 3
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 10:53

Re: Reicht die Pumpe? Welches Zubehör?

Beitrag von Matthew03 » Mo 29. Apr 2019, 10:27

Nacht oder Nackt? ;)

Danke für die ausführliche Antwort, mir war nicht bewusst, dass Antworten nur von einer Person zu erwarten sind...daher die Nachfrage.

Die 7,5m sind vom Standort der Pumpe aus gemessen, Wasseroberfläche liegt ca. 30-40cm tiefer.

Da wir aktuell erst noch auf den Einbau des Schaltschranks im Poolhaus warten und erst begonnen haben zu filtern mache ich das momentan leider noch "von Hand", bin also in der Planung auch noch flexibel...

Antworten