Dolphi Ripp die 1000ste

Solarabsorber, Solarregelungen, Wärmepumpen ....
Antworten
Laolagibbs
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mai 2019, 14:57

Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Laolagibbs » Do 16. Mai 2019, 15:06

Hallo zusammen,
mal ne Frage an die Profis:
kann man die Ripp's auch so verlegen?
Sprich den Rücklauf zum Pool in der Mitte der Sammelrohre?
Mann müsste dann einfach die Bahn vom Zulauf ca. 5-10cm kürzer machen.

Das Problem ist ich habe nur 3.28m in der Breite zur Verfügung und würde dennoch gerne 3m Ripps ausnutzen. Allerdings schätze ich dass ich auf die herkömmliche Weise zu knapp bin (3m + 2x 18cm für Bogen)

Vielen Dank schon mal für Euere Meinungen

Gruss
Armin
Dateianhänge
U-Form.jpg
U-Form.jpg (21.25 KiB) 1132 mal betrachtet

Benutzeravatar
Rolf L.
Beiträge: 187
Registriert: Di 3. Jun 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Rolf L. » Do 16. Mai 2019, 17:30

:) Hallo Armin,
ich bin mir nicht sicher, willst Du das linke Sammelrohr, direkt für das zurück laufende erwärmte Wasser in den Pool nutzen?
Gruß Rolf

Laolagibbs
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mai 2019, 14:57

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Laolagibbs » Fr 17. Mai 2019, 06:34

Hallo Rolf,

ja, so wäre der Plan. Bis zum Pool sind es dann ca. 14m.

Gruss
Armin

Laolagibbs
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mai 2019, 14:57

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Laolagibbs » Fr 17. Mai 2019, 08:23

das ist eine ähnliche Situation wie in einem anderen Thread empfohlen, nur der Anschluus am Sammelrohr ZUM Pool hin ist auf der anderen Seite
Dateianhänge
2.JPG
2.JPG (41.59 KiB) 1123 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dolphi
Administrator
Beiträge: 243
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 15:26
Wohnort: Bad Essen
Kontaktdaten:

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Dolphi » Fr 17. Mai 2019, 10:27

Hallo Armin,

nein, das geht leider nicht. Wasser sucht sich immer den Weg mit dem geringsten Widerstand.
Das Wasser wird im oberen Feld nicht freiwillig oben herum fließen, wenn es im unteren Drittel den kurzen Weg mit geringem Widerstand zum Ausgang hat.

3,28m ist knapp, sollte aber gerade so gehen, für einen 90° Winkel brauchst du ca. 14cm Platz.

Sammelrohr_vorlauf.jpg
Sammelrohr_vorlauf.jpg (37.27 KiB) 1121 mal betrachtet
Grüße, Rudolf

Web: https://www.dolphi-ripp.com


Laolagibbs
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mai 2019, 14:57

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Laolagibbs » Fr 17. Mai 2019, 11:32

Hallo Rudolf,

vielen Dank für die Antwort.
Dann bliebe mir noch mit I/A-Winkeln zu arbeiten. Dann kann ich da noch etwas raus holen.

Gruss
Armin

Benutzeravatar
Dolphi
Administrator
Beiträge: 243
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 15:26
Wohnort: Bad Essen
Kontaktdaten:

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Dolphi » Fr 17. Mai 2019, 11:42

Verstehe nicht ganz was du meinst.

Das Sammelrohr besteht aus PE Material und kann nicht wie PVC verklebt werden.
Daher benötigt man eine flexible Muffe als Übergang zu der PVC Verrohung.
Grüße, Rudolf

Web: https://www.dolphi-ripp.com


Laolagibbs
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mai 2019, 14:57

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Laolagibbs » Fr 17. Mai 2019, 13:28

Hi Rudolf,

klar, schon mit der Verbindungsmuffe. Aber der Winkel hat einerseits eine Muffe 50mm und auf der anderen Seite einen Stutzen 50mm. Somit wird das Gesammtmass kürzer.
Leider bei Euch im Shop nicht erhältlich

Werde nachher noch bestellen :-)

Gruss
Armin
Dateianhänge
I-A Winkel.jpg
I-A Winkel.jpg (59.07 KiB) 1109 mal betrachtet

Benutzeravatar
Rolf L.
Beiträge: 187
Registriert: Di 3. Jun 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Rolf L. » Fr 17. Mai 2019, 13:48

Moin, ich habe es so gelöst.
Gummimuffe, 2x 90°Bögen zusammen geklebt, Rücklaufrohr wieder an 90°Bogen geklebt.
10.JPG
10.JPG (128.37 KiB) 1108 mal betrachtet
Beansprucht in der lichten Weite 18cm.
Kannst Du denn nicht an der höchsten Stelle direkt am Gebäude, dass Rohr herunter führen?
Gruß
Rolf

Laolagibbs
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mai 2019, 14:57

Re: Dolphi Ripp die 1000ste

Beitrag von Laolagibbs » Fr 17. Mai 2019, 14:21

also mit den IA-Winkeln passt es, da man kein Rohrstück einkleben muss sondern den Bogen mit der einen Seite (auf der Zeichnung rechte Seite) direkt in die Gummimuffe stecken und mit der Schlauchschelle festziehen kann.
lt. Tabelle durchmesser 50mm + 2x ca.4mm Wandstärke + ca. 4mm Absatz macht zusammen 62mm + die 44mm der Gummimanschette sind dann 106mm
Runden wir die mal "Grosszügig" auf 110mm auf, dann x2 ist dann 220mm sprich 22 cm
Ich habe lichte weite 328cm - 22cm für die Winkel dann habe ich noch 6 cm Luft. Das passt dann!!!

Vielen Dank für euere Hilfe

Gruss
Armin

Antworten