von 18 auf 24 Grad...

Hier können sich Mitglieder vorstellen, gerne auch ihren Pool etc ....
Antworten
Laolagibbs
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mai 2019, 14:57

von 18 auf 24 Grad...

Beitrag von Laolagibbs » Do 30. Mai 2019, 19:45

Hallo zusammen,

möchte mich nun auch mal vorstellen:
vor zwei Jahren haben wir uns einen Stahlwandpool eher Aluwandpool in den Garten gestellt. Aber nicht einfach nur so, neeeiin weit gefehlt.
Den Pool haben wir 50cm versenkt. Ursprünglich wollten wir selbst buddeln, aber schon nach dem "Anstechen" habe ich mich relativ schnell entscheiden, das Loch machen zu lassen. Landschaftsgärtner beauftragt, und gleich das nächste Problem. Bagger passt nicht durch das Carport. Na ja, da muss dann ein Manitou her...
Der Aushub wurde in Big Bags gefüllt und auf dem selben Weg wie der Bagger rein kam, gingen die Big Bags raus.
IMG_5377.JPG
IMG_5377.JPG (424.03 KiB) 3528 mal betrachtet
IMG_5376.JPG
IMG_5376.JPG (252.09 KiB) 3528 mal betrachtet
IMG_5375.JPG
IMG_5375.JPG (291.66 KiB) 3528 mal betrachtet
IMG_5373.JPG
IMG_5373.JPG (343.39 KiB) 3528 mal betrachtet
Na ja, irgendwann war es dann soweit. Der Pool stand und alle waren happy.
Letztes Jahr hatten wir bei uns im Süden das Phänomen, dass es Tagsüber sehr heiss war, aber nachts gut abgekühlt hat. Zum schlafen perfekt, aber der Pool kühlte eben auch immer wieder ab. So war es jeden Tag eine Challenge in das kühle Nass rein zu gehen.

Dieses Jahr nun sollte eine Heizung her. Ursprünglich hatte ich eine WP ins Auge gefasst, doch die sollte ja doch einiges Grösser sein als die Hersteller das angeben. Dann brauchst wieder dickere Kabel etc. und das ist bei einer Eigentumswohnung nicht ganz so gut, etc. etc.
Irgendwie bin ich dann auf Delphi-Ripp gestossen. War gut zu lesen, was so alles aus der Sonne kommt.
Kurz mal mit Rudolf telefoniert, und siehe da, wieder ein "Problem". Die Sandfilteranlage (die beim Pool dabei war) wird's wohl nicht bringen.

Also neue Sandfilteranlage mit 400mm und einer Speck Pro Pump 7 bestellt. ABER: mein "Technikraum" ist unter der Holzterrasse und somit was die Grösse betrifft sehr limitiert.
Der Carport bietet aber Platz für 3x6m Ripp. Also das Material bestellt und gestern geliefert und montiert.

Alles hat aber dann doch irgendwie geklappt und seit heute läuft die Anlage.
Gesteuert wird die Pumpe über eine Zeitschaltuhr und Solar über einen 3-Wege Hahn und die "kleine" Steuerung hier aus dem Shop.
Ist also alles nun mit 50mm installiert (kein 38mm Schlauch mehr wie auf dem Foto zu sehen ist)
plTpa4YhQhOmkWEHiqC2IQ.jpg
plTpa4YhQhOmkWEHiqC2IQ.jpg (268.95 KiB) 3524 mal betrachtet
Heute früh 18° und heute Abend 24°. Abgedeckt wird mit einer Solarfolie. Bin auf morgen gespannt.

Lyiop8dbSse%2%XqFCUsCg.jpg
Lyiop8dbSse%2%XqFCUsCg.jpg (361.83 KiB) 3528 mal betrachtet
SgsRHkQ%Tu6ZOnM7byIBmw.jpg
SgsRHkQ%Tu6ZOnM7byIBmw.jpg (185.83 KiB) 3528 mal betrachtet
ufsyWPAiRdGymdsRnV+DHA.jpg
ufsyWPAiRdGymdsRnV+DHA.jpg (182.61 KiB) 3528 mal betrachtet
nun freuen wir uns auf den Sommer...

allen viel Spass

Viele Grüsse
Armin und Tanja
Zuletzt bearbeitet von 1 am Dolphi; insgesamt 0 mal bearbeitet
Grund: Bilder drehen

Benutzeravatar
Rolf L.
Beiträge: 194
Registriert: Di 3. Jun 2014, 20:51
Kontaktdaten:

Re: von 18 auf 24 Grad...

Beitrag von Rolf L. » So 2. Jun 2019, 12:25

Hallo Ihr Zwei,
vielen Dank für den Baubericht. :prost:
Bilder sagen nun mal mehr als tausend Worte und solche Erfahrungen werden immer gerne gesehen. Ich muss einmal schauen, ob ich das hier nicht nachholen sollte. :)
Gruß
Rolf :swimming:

P.S. Vielleicht kann Rudolf die Bilder noch drehen.

Benutzeravatar
Dolphi
Administrator
Beiträge: 243
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 15:26
Wohnort: Bad Essen
Kontaktdaten:

Re: von 18 auf 24 Grad...

Beitrag von Dolphi » Di 18. Jun 2019, 10:26

Hallo Ihr Zwei,
auch von mir vielen Dank für den Baubericht.

Freut mich, dass Ihr zufrieden seid, von 18 auf 24 Grad ist doch schon ganz ordentlich. Mittlerweile seid Ihr sicherlich bei 28-30° angekommen und könnt eure Poollandschaft ausgiebig genießen.

Wünsche euch viel Spaß für die kommenden Sommer.
Grüße, Rudolf

Web: https://www.dolphi-ripp.com


Antworten