Frage zur Montage

Solarabsorber, Solarregelungen, Wärmepumpen ....
Antworten
mcmeidi1
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Jun 2019, 06:36

Frage zur Montage

Beitrag von mcmeidi1 » Di 18. Jun 2019, 06:43

Hallo, meine Eltern haben sich die Dolphi-Rip Solarheizung vor ein paar jahren von einem Schwimmbad Fachbetrieb montieren lassen.
Ich bin allerding von der Leistung nicht sehr überzeugt.
Jetzt hab ich mir mal das Ganze selber genau angeschaut. Solarregelung schaltete erst bei Delta 7° ein. Jetzt auf 3 runtergestellt . Scheint länger und effektiver zu heizen.
Jetzt aber zu meiner Frage.: Es ist weder eine Z noch U Montage. Die Anlage ist auf einen Satteldach ca 20° Neigung. Zulauf unten rechts , Auslauf oben rechts. Ich geh mal davon dass das Wasser nicht das kpl. Feld gleichmässig durchströmt. Jetzt wollte ich , bevor ich den Zulauf unten nach links verlege , fragen ob wirklich was bringt oder eher nur minimal.

Benutzeravatar
Dolphi
Administrator
Beiträge: 246
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 15:26
Wohnort: Bad Essen
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Montage

Beitrag von Dolphi » Di 18. Jun 2019, 09:54

Hallo mcmeidi1?,

willkommen bei uns im Forum.

Um irgendetwas über die Leistung sagen zu können brauche ich schon mehr Infos.

Wie groß ist die Anlage?
Wie groß sind der Pool und Filterpumpe?
Wo ist die Anlage montiert, Ausrichtung?
Was für eine Steuerung verwenden deine Eltern und wo sind die Fühler platziert und wie sind sie angebracht?
Welche Werte sind für die Einschalttemperaturdifferenz und Ausschaltung(Hysterese), hinterlegt?
Ein Foto der Anlage wäre auch sehr hilfreich, um sich ein Bild von den Gegebenheiten zu machen.

Kannst du mir bitte per PN den Namen deiner Eltern oder den Namen unter dem die Anlage bestellt wurde mitteilen?
Mich würde auch interessieren welcher Schwimmbadfachbetrieb die Solaranlage montiert hat, gerne per PN.
Grüße, Rudolf

Web: https://www.dolphi-ripp.com


mcmeidi1
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Jun 2019, 06:36

Re: Frage zur Montage

Beitrag von mcmeidi1 » Di 18. Jun 2019, 10:57

Danke für die Antwort:

Ausrichtung ist ziemlich genau Süden. Pool ist 8x4x1.5 also 32m² Pumpe ist eine Badu magic 8
Einmal Fühler oben am giebel und einer im Vorlauf im Schacht.
Heizfläche ca. (muss ich erst nachmessen) 25m²
IMG_4566.jpg
IMG_4566.jpg (179.52 KiB) 4348 mal betrachtet
Einstellung war vorher Differenz Ein: 7° Aus: 3,5° jetzt (seit ca 3 tagen) : Ein:3° aus:1° (läuft etwas besser)
Das mit der Nennung des Betriebs (PN) will ich vorher noch abklären.
Mit gehts eigtl. nur darum ob eine Änderung des zulaufs (auf Z) was bringt oder eher nur minimal.
Danke für die Hilfe

Benutzeravatar
Dolphi
Administrator
Beiträge: 246
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 15:26
Wohnort: Bad Essen
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Montage

Beitrag von Dolphi » Di 18. Jun 2019, 12:40

Hallo,

7°/3,5° war nicht optimal und 3°/1° ist auch nicht so optimal, da taktet die Anlage eventuell zu viel.
Erfahrungsgemäß ist ein Wert von 5°/1-1,5° optimal.
Ist der Fühler oben auf dem Giebel im Rohr oder als Anlegefühler angebracht. Wir empfehlen ihn als Anlagefühler zu montieren.

Die Durchströmung, wie aktuell, ist nicht optimal und sollte geändert werden.
Der Ein- und Auslauf sollte immer diagonal gegenüberliegend beim Z-Design sein.
Wasser sucht sich immer den Weg mit dem geringsten Widerstand.

Einfach mal im Solarbetrieb die Hand auf die Anlage legen und fühlen, ob es sich überall gleich warm anfühlt. Das dürfte bei so einer Verrohrung nicht der Fall sein. Der hintere Bereich sollte deutlich wärmer sein, weil er nicht so gut durchströmt wird.
Grüße, Rudolf

Web: https://www.dolphi-ripp.com


mcmeidi1
Beiträge: 3
Registriert: Di 18. Jun 2019, 06:36

Re: Frage zur Montage

Beitrag von mcmeidi1 » Di 18. Jun 2019, 12:47

Danke für die Antwort.
Der Fühler oben ist im Rohr soviel ich mich erinnern kann. Aber das seh ich jetzt weniger als Problem.
Die 3° Einstellung war jetzt auch nur mal eine schnelle Lösung um die Laufzeuit etwas zu verlängern. Das mit der "Taktung" behalte ich eh im Auge. Habe mittlerweile meine eigene Steuerung mit KNX Anbindung . Daher bin jetzt sehr flexibel.
Werd heute Nachmittag mal raufsteigen und Hand auflegen. ;)
War jetzt über Mittag gerade zu Hause und hab mal die Temperaturen angeschaut ( Vorlauf/Wasser: 24.3 Kollektor: 32 Rücklauf: 26)
Also werd ich mir mal Gedanklen machen dass ich den Zulauf nach "hinten verlege). Dürfte ja keine riesen Aktion sein.

Antworten