Planung Solaranlage

Solarabsorber, Solarregelungen, Wärmepumpen ....
Antworten
Weberknecht
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Jun 2020, 20:23

Planung Solaranlage

Beitrag von Weberknecht » Mo 15. Jun 2020, 22:24

Guten Abend

Mein Name ist Markus und seit 3 Jahren Poolbesitzer.
Nach nun 3 Jahren wollte ich das Projekt Solaranlage angehen da unsere Wassertemperatur immer zwischen 20-25 Grad schwängt.

Mein Poolprojekt könnt ihr aus meiner Galerie entnehmen.

Vorhandene Technik:
Intex Frame Pool 488x122 cm 20m³
Sandfilterbehälter Bilbao 500er
SPECK Pumpe BADU Pumpe Magic II 8
PVC D50 Verrohrung
Sunny Tent Abdeckung
Solarsteuerung TDR2004 mit Bypass ohne Motorkugelhahn vorhanden. ( Elk. Folgt durch Lüftungsklappenmotor ;-) )

Nun zu meinem Projekt/Frage
plan.jpg
plan.jpg (286.82 KiB) 703 mal betrachtet
Bau Option 1,2 und 3 würde ich jeweils nach dem Bypass auf 63er verohrung gehen bis an die ripps. Die Skizzierte Wärmepumpe bitte nicht berücksichtigen...

Option 1 Solar Schuppendach (rechts)
Leitung von Pumpe bis Ripp ca. 28 Meter einfache Strecke, davon 25m im Boden
Höhenunterschied Pumpe ca. 4 Meter
Verlegung Z
kleine Fläche Richtung Westen 1,20x4,0
Große Fläche Richtung Osten 2,00x4,0
in Summe ca. 17,6m²


Frage: Sinnvoll? Dachausrichtung ist föllig falsch aber die Lange Seite zieht sich richtung Süden.

Option 2 Solar Hausdach
Leitung von Pumpe bis Ripp ca. 33-35 Meter einfache Strecke, davon 18m im Boden
Höhenunterschied Pumpe ca. 11-12 Meter
Verlegung Z
Fläche 4x6
in Summe 24m²
Vorteil: Mehr Fläche für die Zukunft, Falls der Pool mal Größer wird für mehr Solarfläche...
Optimale Südausrichtung

Frage: Sinnvoller als der Schuppen da mehr Fläche. Aber schafft das meine Pumpe? Laut Leistungsdiagramm der Magic 8 schafft diese Max. 14 Meter höhe, bei einer Höhe von 12Meter mit 4m³, Sprich um meinen pool noch sinnvoll dabei zu filtern müsste sie 10 Stunden laufen.
Ist das Korrekt oder habe ich einen Denkfehler ? 10 Stunden wäre etwas lang. und würde das mit dem Druck passen? Benötigt man ein Rückschlagventil?

Option 3 Solar Aufständerung auf dem Rasen
( Foto im Forum endeckt)
Screenshot_20200614-191646_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20200614-191646_Samsung Internet.jpg (73.02 KiB) 703 mal betrachtet
Leitung von Pumpe bis Ripp: ??
Höhenunterschied max 3 Meter
Fläche 2x10 oder 3x7 je nach Standort.
Über diese Option habe ich mir noch keine genauen Gedanken gemacht.

Vielleicht habt ihr noch andere Ideen wie man es Sinnvoll lösen könnte.
Vielen Dank schonmal für die Hilfe :thanks:

Liebe Grüße aus Hessen
Markus
Intex Frame Pool 488x122 cm 20m³
Sandfilterbehälter Bilbao 500er
SPECK Pumpe BADU Pumpe Magic II 8
PVC D50 Verrohrung
Sunny Tent Abdeckung

Solarsteuerung TDR2004 ohne Solaranlage :-D

Benutzeravatar
Dolphi
Administrator
Beiträge: 272
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 15:26
Wohnort: Bad Essen
Kontaktdaten:

Re: Planung Solaranlage

Beitrag von Dolphi » Do 25. Jun 2020, 18:45

Hallo Markus,

deine Pumpe ist stark genug für beide Dachvarianten.
Bist du dir sicher, dass die Dachvariante 11-12m und das Schuppendach 4m Höhenunterschied haben?
Bedeutet, die Solaranlage auf dem Dach liegt 7-8m höher als das Schuppendach, mir kommt das auf dem Bild nicht vor wie 7-8m.

Deine Pumpe muss es nur einmal schaffen die Solaranlage komplett mit Wasser zu befüllen. In der Zeit steigt der Druck am Manometer auch deutlich an. Ist die Solaranlage erst einmal mit Wasser gefüllt und das Wasser fließt wieder vom Dach herunter, gleicht sich der Druckanstieg wieder durch die Schwerkraft aus. Das Wasser, was auf der Rücklaufseite runterfließt, zieht quasi das Wasser in der Zulaufleitung hoch. Im laufenden Betrieb wirst du also keinen Druckanstieg von 1,1-1,2Bar haben.
Grüße, Rudolf

Web: https://www.dolphi-ripp.com


Antworten